Are You Afraid Of The Masked Man?























Latest News

18.03.2002

Real Trades in der IHCL

Wie ihr sicherlich alle wisst, waren in der IHCL sog. "Real Trades" geplant. Wir mussten feststellen, dass sich bisher keiner außer Ranger (Pittsburgh) so genau um die Trades gekümmert hat. Da es zudem sehr problematisch ist große Veränderungen am aktuellen Roster vorzunehmen (ein Austausch in ein akteulleres Roster ist leider gar nicht erst möglich), haben wir uns vorerst für die aktuelle Saison entschieden, keine Trades zu machen. Bei allen Turnieren etc. werden wir natürlich mit den neusten Rostern spielen. Wir bitten um euer Verständnis. Für eine mögliche folgende Saison wird ein Konzept ausgearbeitet, um diese Real Trades ohne großen zeitlichen Aufwand in ein Ligaroster einzubinden.

16.01.2001

Trades in der IHCL

Wie euch sicherlich bekannt ist, spielen wir in der IHCL mit "Real Trades". Dies bietet sehr viele Vorteile, die uns dazu bewegt haben, diese From des Tradens zu vollziehen. Damit diese "Real Trades" im Liga-Alltag nicht untergehen, sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Jeder Manager ist für sein Team verantwortlich und muss sich selbstständig um die Trades kümmern, die sein Team betreffen. Diese Trades können dann im Forum oder per E-Mail eingeschickt werden. Die Ligaleitung wird dann nochmal die Trades auf ihrere Richtigkeit gezielt prüfen. Bitte schickt uns in den nächsten die passenden Daten zu, damit die Trades noch vor der Tradeschluss gemacht werden können. Bitte lasst aber alle Farm-Team Spieler außen vor. Nur Spieler die schon im Roster intergriert sind können als "Real Trade" genannt werden.
Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit melden.









 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ältere News im Überlick

25.03.2002
Großes Olympia Finale 2002
In einem spannenden Olympia Finale standen sich Germany (McHotdog) und die Czech Republic (Pocke) im der restlos ausverkauften MCI Centre (Salt Lake City) gegenüber. Den Zuschauern wurde jede Menge für das Geld geboten und eigentlich hätte das Spiel gar keinen Sieger verdient, jedoch konnte sich die Czech Republic in der zweiten Overtime mit einem 5:4 gegen Germany durchsetzen und somit die Gold Medallie gewinnen. Herzlichen Glückwunsch! Der ausführliche Spielbericht ist im Forum nachzulesen! Die Hall of Fame hat einen "Hero of Hockey" mehr..
14.02.2002
Drittes Regel-Update unter "Rules"
Es hat zwar länger gedauert als erwartet, aber nun steht endlich ein Regelupdate fest, nach dem absofort in der Liga und im Olympia Turnier gespielt wird. Diese Regeln sind absofort wirksam und entsprechen den Entscheidungen der Spieler in unserer Liga. Bitte informiert euch unter "Rules" über die Regel zu den Alleingängen. Folgende Regel tritt ab heute in Kraft:
§ 11. Alleingang/ Breakaway


09.12.2001
Heute hat das große EA Turnier begonnen!
Leider sind aber schon alle Teilnehmer, die auch bei uns in der Liga spielen, asugeschieden. Zuletzt erwischte es Ermac und McHotdog. Die IHCL hat einen neuen Spieler. Ranger wird aller voraussicht nach Manager der Pittsburgh Penguins werden. Bitte informiert Euch wie immer in der Playerliste über den neusten Stand. Frank der GM der Washington Capitals wird aus der Liga ausgeschlossen, da er sich nicht mehr E-Mails meldet. Noch ein neuer Spieler! Tobi übernimmt die Washington Capitals! Mehr unter Players!

06.12.2001

Heute ist Nikolaus! Wir hoffen, dass ihr über Nacht alle Eure Schlittschuhe in die Nähe des Kamins gestellt habt, um euch vom Nikolaus etwas schenken zu lassen. Auch die Liga würde "über Nacht" mit einem neuen Spieler "beschenkt". Klar, ich hatte auch die riesigen Schlittschuhe von Eric Lindors rausgestellt. Da passt einiges rein! Bitte informiert Euch unter Players über den neuen Manager Ermac, welcher den Buffulo Sabers zum Stanley Cup verhelfen will. Leider hat Demozocker aus persönlichen Gründen die Liga verlassen. Wir respektieren dies und Wünschen ihm weiterhin viel Glück. Es kann sein das der Server am Wochenende nur sehr wenig auf ist, da mir vielleicht die Teilnahme am großen German EA Online Turnier ermöglicht wird, welches 2 Tage lang dauert. Nähere Infos erfahrt ihr im Forum.


22.11.2001
Neues Forum
Auf Wunsch haben wir vor kurzem ein neues Forum eingerichtet, welches jetzt endlich auch auf der Homepage "online" ist. Wir würden uns dehr freuen, wenn ihr dieses Forum nutzen und Euch an Diskussionen beteiligen würdet. Viel Spaß dabeiund auf eine gute Kommunikation.

19.11.2001
KI/ AI Optionen Update
Seit dem Wochenende hat es nochmal ein Update der KI/ AI Optionen gegeben, welches jetzt zum Download bereit steht. Folgendes ist zu diesem Update und den KI/ AI Optionen im allgemeinen zu sagen:
In der IHCL Liga haben wir versucht "realitische" KI/ AI Optionen zu finden. Das "realistisch" sollte man jedoch nicht auf die Goldwage legen, denn NHL 2002 ist und bleibt ein Computerspiel, somit kann man nur versuchen die Realität mit den gebotenen Möglichkeiten umzusetzten, und ich denke dies ist uns gut gelungen. Unsere Einstellungen sollen zu flüssigen und durch viele spielerische Aspekte spannend bleibenden Gameplay ohne viel Spielunterbrechungen verhelfen. Wir haben vor allem darauf geachtet, das die Goalies auch auf lange Sicht ein starker Rückhalt bleiben werden. Da auf dem Spielfeld Hockey gespielt werden soll, wird es keine Check Power geben, was nicht heissen soll, dass es keine Checks im Spiel gibt. Leider hat EA Sports es immer noch nicht geschafft dieses Problem der Checkabstimmung (Intesität/ Quantität) zu beheben, was zu einem sehr unrealistischen Gameplay führt, wenn man mit Hilfe der KI/ AI Einstellungen dagegen angeht. Die Ermüdung der Spieler war Ziel dieses aktullen Updates, da sie zuvor zu gering war und Spieler mit manuellen Reihenwechsel bequem mit 2 Reihen durchspielen hätten können. Wir hoffen, dass dies nun nicht mehr so leicht ist. Bei Fragen und Problemen könnt Ihr Euch an info@ihcl.de/ support@ihcl.de oder per ICQ an uns wenden.

19.11.2001
Thema: Buggoals
Wir haben das Game länger auf Buggoals (Tore die im Spiel u.a. mit einer zu großen Häufigkeit geschossen werden können) getestet. Folgende Tore sind in der IHCL nicht erlaubt:
1.) diverese Lupfer (von der roten, blauen Linie etc.), die mit Vor-/ Rückhand ins Tor geschossen werden
2.) alle Abfälscher, die vom eigenen Teamspieler abgefälscht werden und ins Tor gehen

Zu den Gründen: Die Lupfer sind alles andere als realistisch. Der Goalie macht leider immer den selben Fehler und bleibt zu weit vor dem Tor stehen. Somit kann man leicht ein Tor erzielen. Die Abfälscher waren bisher sehr schwer zu erzielen, was aber leider nicht für NHL 2002 gilt. Wer ein nur bisschen übet und gezielt auf Abfälscher spielt, wird feststellen, wie einfach es ist, diese Tore zu erzielen. Hiermit geht sehr viel Realismus und Spaß am Spielen verloren, dem wir durch dieses Verbot entgegenwirken wollen. Falls trotzdem während des Spiels ein Buggoal fällt, muss der Spieler der das Tor erzielt hat umgehend den Goalie rausnehmen und dem Gegenr ein Tor überlassen. Wer gegen diese Regeln verstößt, kann aus der Liga augeschlossen werden. Bei Kritik bitte an uns wenden.

11.11.2001
IHCL Homepage Update
Endlich ist es so weit! Die IHCL wurde für NHL 2002 umgebaut. Das frühere Design ist geblieben, jedoch haben sich die Inhalte, Grafiken verändert und der Service wurde nochmal verbessert, um jedem einen leichten Einstieg in die Liga zu ermöglichen. Durch das neue Leaderbord und Topscorerboard könnt ich euch über die wichtigsten Statistiken der Liga mit einem Bilck informieren. Die Anmeldung ist seit heute, 11.November 2001, möglich! Bitte schickt hierzu eine E-Mail mit allen Informationen (siehe Registration) an die genannte Adresse. Wir freuen uns jetzt schon mit Euch auf eine schöne, faire und vor allem erfolgreiche Saison 2001/ 2002 und wünschen Euch jetzt schon viel Spaß und Glück...

11.11.2001
Preise in der IHCL 2002
Das erste Mal in der noch jungen Geschichte der IHCL, werden Preise ausgeschrieben. Diese Preise kann jeder lizensierte Spieler am Ende der Saison gewinnen. Unter anderem kann sich der beste Spieler der Liga über ein Original NHL Replica Trikot mit Team Emblem im Wert von ca. EUR 76,64 (DEM 149,90) als Hauptgewinn freuen. Viele weitere Preise sind vorgesehen. Mehr dazu erfahrt ihr während der laufenden Saison.
Anmerkung:
Wir wissen, dass sobald "Geld im Spiel" ist einige Spieler nicht damit umgehen können und aus diesem Grund möchten wir direkt auf folgendes hinweisen: Die Ligaleitung der IHCL versteht die Preise als "Bonus", d.h. in erster Linie soll es in der IHCL weiter um das Spielen und um den Spaß gehen. Sicherlich will jeder gewinnen, aber dies muss in einem fairen Rahmen ablaufen. Wer durch "Powergaming" (Spieler, die nur auf ihren Vorteil bedacht sind, absichtlich Cheaten, oder das eigene Teamroster zu ihren Gunsten verstellen etc.) und andere Verhaltensweisen, die sich gegen die Regeln der Liga richten auffällt, wird vom Spielbetrieb ausgeschlossen. Es ist uns klar, dass Preise etwas mehr Motivation bei jedem einzelnen Spieler hervorrufen, was jedoch auch im Interesse jedes Teilnehmers wünschenswert ist. Wir hoffen, dass ihr Spaß an den Preisen habt, und vergeßt nicht: NHL 2002 ist und bleibt ein Spiel!! In diesem Sinne viel Erfolg.

11.11.2001
Hallo und herzlich Willkommen zur neuen IHCL Saison 2001/ 2002
"Die Tage werden kürzer, die Blätter fallen von den Bäumen und es wird langsam, aber sicher Winter. Seit Oktober hat auch die NHL, die beste Eishockeyliga der Welt, den Spielbetrieb wieder aufgenommen...
Nach einer gründlichen Vorbereitungszeit freut sich die Ligaleitung der IHCL bekannt geben zu können, dass ab Ende November 2001 die neue IHCL Saison 2001/ 2002 startet. Die neue Saison wird durch einige Veränderungen im Ligakonzept begleitet. Es wurde ein neues Comissioner-Team gebildet, welches sich für einen reibungslosen und vor allem erfolgreichen Ablauf der neuen Saison einsetzt. Auch die Aufnahmekriterien für die Teilnahme an der Liga wurden verändert, da die vergangene Saison zeigte, dass eine Veränderung dringend erforderlich waren. Viele weitere Infos und Neuigkeiten könnt ihr in den einzelnen Rubriken auf der Homepage erfahren...
Nun liegt es an Euch, die Schlittschuhe aus dem Keller zu holen und auf Eis zu gehen.
Die jagt nach der begehrtesten Trophäe der Welt, dem Cup von Lord Stanley, kann beginnen - und Ihr seid dabei..."
Die Ligaleitung

08.09.2001
NHL 2002 coming soon...
MACH DICH ZUM HELDEN! Ein Stürmer kurz vor dem möglicherweise spielentscheidenden Treffer oder ein Spieler beim Versuch, seine Zone zu verteidigen - beobachte dies alles aus der Perspektive der Eishockeyspieler. In diesem Spiel bist du der Held. Mit neuen Features wie der Konter-Kamera", der "EA Game Story", durch die hervorragende Leistungen gewürdigt werden, sowie das Feature zum Erstellen eines Spielers, mit dem du dich selbst ins Spiel einbringen kannst. Egal, ob du als aggressiver Stürmer oder als unüberwindbarer Verteidiger spielst - NHL ist Adrenalin pur! Begib dich aufs Eis und erlebe die actiongeladene Welt von NHL 2002.

Text: © 2001 Electronic Arts Inc. Alle Rechte vorbehalten


19.07.2001
Webmaster macht 2 Wochen Urlaub
Der Webmaster der IHCL wird vom 26.07.-10.08. für 2 Wochen in den Urlaub fahren. Da viele während dieser Zeit auch im Urlaub sind, habe ich mich entschieden in den 2 Wochen eine Pause einzulegen und den Ligaserver geschlossen zu halten, jedoch bitte ich euch danach wieder voll einzusteigen, damit wir die Liga noch fertig bekommen, bevor NHL 2002 raus ist.

Wenn jemand gegen den Compi spielen muss, dann sollte er das Game am Besten am selben Tag noch spielen, damit die Liga nicht durch solche Spiele ins Stocken kommt.

McHotdog


25.06.2001
IHCL WM-Turnier abgeschlossen
Das WM-Turnier hat einen Sieger: Deutschland (Guybrush) konnte sich mit einem 13:2 gegen Schweden (Undertaker) im Finale durchsetzten. Im Spiel um Platz 3 gewann die Czech Republik (McHotdog) gegen Canada (Falcon) mit 10:3.
Wir gratulieren allen Siegern und hoffen, dass das nächste Turnier auch so viel Spass machen wird.

Gold Medal Winner:
Germany


Silver Medal Winner:
Sweden

Bronze Medal Winner:
Czech Republic


02.06.2001
Die ersten NHL 2002 Screenshots von der E3 Messe in den USA

Most consider NHL 2001 for the PC to be a great game and one that EA (Canada) has built by listening to the community and giving us what we want. For better or worse, the NHL series owns the market: “There’s nothing else out there. The only competition we have is [Madden] and that’s more from a sales standpoint,” says Kevin Wilkerson, Producer on the project. What’s in store for the 2002 edition? Wilkerson goes on to describe this year’s focus as attracting new gamers by appealing to their visual senses while improving gameplay so as not to alienate their very dedicated following who err on the side of realism. What does that mean? “We embellish on some of the things you’ll find in the NHL,” admits Wilkerson. “We are really trying to recreate the NHL experience for gamers through a number of things.” Although still in testing – and possibly not even a final feature depending on testing – a Breakaway Cam is being worked on. When you’re in a situation where the AI knows no one will catch you, you’ll be placed in an over-the-shoulder view, the crowd noise will cease, and in some cases, the sound of your heart thumping can be heard as you skate towards the door. If or when you score, cheers will scream out as you take in the glory for a few short moments. In other words, they’re attempting to capture the unexplainable ‘zone’ that athletes hope to find. Yes, this will be optional. Visiting players in the penalty box will now get razzed by a 3D crowd behind the glass, but if joined by another teammate, might react to the fans by banging their stick on the glass and then chuckling when the hecklers settle down from the scare. Coaches will now react to their teams’ play, both good and bad. The same can occur with calls that they might not agree with. General Manager mode isn’t getting a lot of work, because they’re currently and for the most part, satisfied with this area of the game. Custom teams will be available for season play, which should be a relief for many, but EA will continue to shun those asking for a financial model in free agency. The Import Your Face feature is back and now part of a 3D create player editor which changes dynamically and shows your player performing various actions depending on the skill or attribute being edited. We didn’t actually get to see this so don’t know all the added items, but according to EA’s feature list, gamers will be able to “create themselves, an intense power forward, or a gritty defenseman with an assortment of hairstyles and colors, mustaches, beards, eyes, and other features”. Obviously, dedicated NHL gamers want to know what’s new on the ice and how gameplay has been tweaked to provide a more accurate game. Of course the AI sliders will be available, but no information on additions to this area were available. Numerous patches to NHL 2001 decreased the number of blue line goals and the 2002 edition will feature even less, but still remain. Saucer passes – flip the puck over a defenders stick – have been added as well as the ability to dictate velocity on passes almost like the throwing system in Madden. “Eventually, we want NHL to feature real-time AI where players react on the fly and actually learn. We’re getting there,” says Wilkerson. One example is the new goalie AI that adjusts to individual styles and play tendencies. If the triple deke is your method of choice and you’ve scored two prior goals using the same move, the goalie may change his style to butterfly (or any other) to combat you attacking a particular hole or using the same tactics over and over. In theory, this should eliminate any money goals and we’re hoping they can pull it off. In crunch time, an icon may appear over a hot player who may have a better chance of making a big play for you – most notably, scoring the game winning goal. When asked how random this would be, we both chuckled about Darius Kasparaitis’ game winning playoff goal during this year’s playoffs as if to say, “you’ll never know who’s going to step up”.

05.03.2001
Das Roster Update unter der Lupe

An dieser Stelle wollen wir ein paar Worte zum Roster äußern: Das Rosterupdate wurde gemacht, um die Teamstärken enger zusammenrücken zu lassen. Wir haben uns entschieden das realistische Roster beizubehalten. Jedes Team hat Stärken und Schwächen. Wir sind gezielt auf die Fähigkeiten des einzelnen Spielers eingegangen. Mit einem an-
gepassten Roster würden die Real Trades denn Sinn verlieren. An den aktuellen "Megatrades" in der NHL kann man sehen wie einzelne Faktoren im Roster zusammengreifen, den die Stärke des Rosters liegt im Detail!! Man kann mit jeden Team gewinnen, denn der Overall-Wert ist nicht immer der entscheidene Richtwert.
Wenn ihr euch das Roster anschaut, achtet bitte auch die Werte der Spieler. Sie sind so realistisch wie in fast keinem anderen Roster.
Damit ihr die Punkteverteilung bei den Teams besser verstehen könnt, haben wir dazu
3 "Punkteklassen" eingerichtet.
Die erste Punkteklasse umfasst die Expansionsteams (Columbus und Minnesota) und die in der aktuellen Saison "schlechteren Teams. In diese Kategorie fallen alle Teams die zwischen 70-74 Punkte liegen.
In der zweiten Punkteklasse sind alle Teams zwischen 75-79 Punkte untergebracht. Sie ist die größte Punkteklasse und verdeutlicht, wie eng die Teams beieinander liegen.
Die dritte und letzte Klasse umfasst alle Teams zwischen 80-85 Punkte, wobei Colorado eine Ausnahme mit 87 Punkten darstellt. Jedes NHL hat jetzt auch Big Shooters und Big Hitters.
Wie Tests des neuen Rosters ergeben haben, ist es sehr gut möglich mit einen Expansionteam gegen ein besseres Team zu gewinnen, da die Unterschiede nicht so groß sind. Somit war es auch möglich, dass Columbus 6:4 gegen New Jersey gewinnen konnte. Dies soll einfach nochmal zeigen, dass der Overall-Wert in unserem Roster nicht der Hauptrichtwert ist.
Im AHL Roster liegen die Teamstärken ingesammt nur 8 Punkte auseinander. Jedes Team hat Big Hitters sowie Big Shooters, um auch hier die Chancengleicheit zu waren. Das Roster basiert auf dem EA Roster vom Oktober 2000 und wurde so modifiziert, dass auch hier jedes Team jedes Andere schlagen kann.

Doch vergesst nicht: Es kommt auch immer darauf an, wer mit dem Team spielt und auf dessen eingene Spielstärke, denn sie Teams stellen nur eine Art Plattform dar, mit der ein vergleich Online möglich gemacht wird...


27.02.2001

Veränderungen in der Ligaleitung
Leider müssen wir bekannt geben, dass Kraftl die Liga verlassen hat, da es in der Ligaleitung zu viele Unstimmigkeiten gab. Ich konnte ihn von Rücktritt nicht abhalten, aber respektiere seine Entscheidung. Mit ihm hat auch Mentor (NHL: NYR) die Liga verlassen. Ich persönlich bedauere die Situation, aber möchte beiden noch viel Glück wünschen. Aus diesem Gründ wird für diese Saison PHI nicht mehr vergeben.


31.01.2001
Fusion mit der "IHCL" erfolgreich abgeschlossen!
Es ist vollbracht! Nach über 2 Monaten Planung hat sich die "NHLCL" mit der "IHCL" zusammengeschlossen! Ab jetzt startet eine neue große Liga. Wir freuen uns schon sehr auf zwei hoffentlich erfolgreiche Seasons in der NHL sowie AHL.
Die Ligaleitung

30.01.2000
Spielerliste
Unter "Players" könnt ihr euch die aktuelle Spielerliste anschauen und welches Team jeder zum Stanley Cup führen will. Leider könnte nicht jeder sein Wunschteam bekommen. Wir bitten um Verständins dafür, aber wir denken der Spaß sollte ja im Vordergrund stehen. Wir wünschen allen schon mal viel Spaß und Erfolg...

3.10.2000
NHL 2001 ist käuflich zu erwerben
Endlich ist es da! NHL 2001 the coolest game on earth! Die US Version ist schon zu kaufen. Die deutsche Version wird noch diese Woche folgen laut Angaben von EA Sports. Also schleift eure Schlittschuhe und raus aufs Eis.